Jahresrückblick 2017

Ein trübes Spätherbstwetter, aber eine fröhliche Atmosphäre und viele interessierte BürgerInnen hatten sich im Foyer der Eugen-Schädler-Halle eingefunden. Das war der äußere Rahmen für den Rückblick über die geleistete ehrenamtliche Tätigkeit des Seniorenarbeitskreises Mühlhausen-Ehingen im Jahre 2017.

Mit zwei Musikstücken eröffnete die Seniorenmusikkapelle unter der Leitung von Edwin Häufle den Nachmittag. Nach der Begrüßung des Sprechers vom Seniorenarbeitskreis, Klaus-Peter Minge folgte gleich die Instrumentalgruppe und der Singkreis.

Unter der musikalischen Leitung von Hannelore Haug wurde das anwesende Publikum zum Mitsingen angeregt. Dadurch gab es einen großen Chor, der mit Freude deutsches Liedgut sang.

Es folgte der Rückblick, der im ersten Teil von Klaus-Peter Minge moderiert wurde, über die Tätigkeit der einzelnen Gruppen, die per Power-Point-Folien präsentiert wurden. Seit ca. 12 Monaten läuft unser neues Projekt „Oma-Opa-Paten“. Hier betreuen Seniorinnen und Senioren stundenweise Kinder. Für die BürgerInnen wurde ein Erste-Hilfekurs, Vorträge im Bereich Demenz, die Steinzeitpioniere im Hegau, Sicher, fit unterwegs, Arzneimittel und Fahrsicherheit und Erben und Vererben und die Vorsorgevollmacht angeboten. Aktiv sind die Montagswanderer unterwegs und die PC-Senioren haben dieses Jahr für Interessierte, Kurse angeboten und einen Aktionstag unter dem Motto: Leben in der digitalen Welt: Chancen der "Silver-Surfer"ausgerichtet. Zum zweiten Mal hatte sich der Seniorenarbeitskreis am Kinderferienprogramm beteiligt. Alle Veranstaltungen waren gut besucht.

In seinem Grußwort von Herrn Bürgermeister Hans-Peter Lehmann an die Gäste, dankte  er dem Seniorenarbeitskreises für ihre vorbildliche Arbeit im Jahr 2017. Ein Dank galt auch allen, die einen Beitrag im Seniorenarbeitskreis geleistet haben.

Im zweiten Teil übernahm Helmut Fluck den Rückblick auf seine Tätigkeiten: wie dem Erhalt von Kulturgut und Denkmalpflege, Tag des offenen Denkmals, die Weiterentwicklung der historischen Sammlungen. Bei der Veranstaltung vom Hegaugeschichtsverein wurde der historische Rundweg in Ehingen vorgestellt. Der Singkreis hatte bei der Tagespflege Krüger einen Besuch abgestattet und den Bewohnern einen schönen Nachmittag bereitet.

Der Seniorenarbeitskreis kann auch dieses Jahr stolz sein über das, was die einzelnen Gruppen geleistet haben. Die Gemeinde hat durch diese Tätigkeiten und durch die Seniorenarbeit viele positive und auch sichtbar bestehende Glanzpunkte in den letzten Jahren erhalten.

Der Sprecher des Seniorenarbeitskreises, Klaus Peter Minge bedankte sich bei der Gemeindeverwaltung, Herrn Bürgermeister Hans Peter Lehmann und die MitarbeiterInnen im Rathaus, den Hausmeistern und an den Bauhof für die Unterstützung. Ein herzliches Dankeschön ging an Irmi Ganter und ihr Team vom SV Mühlhausen, die uns an diesem Nachmittag bewirtet haben. Der Dank richtet sich auch an die Bevölkerung, die unsere Tätigkeiten im Seniorenarbeitskreis positiv würdigt.

Wer aufmerksam die verschieden  Aktivitäten und Veranstaltungen Vorträge mit altersge-rechten Themen, gemeinsame Unternehmungen wie Besichtigungen, und Tagesreisen verfolgt hat, weiß, dass wir einen guten Weg eingeschlagen haben und diesen weiter gehen werden.

 

Klaus-Peter Minge
Sprecher des Seniorenarbeitskreises

Aktuelles / Termine Senioren

Berichte / Bilder Senioren

Rückblick 2018 des Seniorenarbeitskreises

Weiterlesen ...

6. Sommerfest des Seniorenarbeitskreises in Mühlhausen-Ehingen

Weiterlesen ...

„Männergesundheit“ Vortrag von Franz Hirschle

Weiterlesen ...

Vortrag zur Situation der Hospizarbeit in unserer Region

Weiterlesen ...

Jahresrückblick 2017

Weiterlesen ...

Erben und Vererben und Vorsorgevollmacht

Weiterlesen ...

„Sicher, fit unterwegs“ „Arzneimittel und Fahrsicherheit“

Weiterlesen ...

©2014 Senioren Mühlhausen-Ehingen

Designed by bitco4you