6. Sommerfest des Seniorenarbeitskreises in Mühlhausen-Ehingen

Ein voller Erfolg war auch dieses Jahr wieder das beliebte Sommerfest des Seniorenarbeitskreises Mühlhausen-Ehingen. An dieser Stelle danken wir allen Besuchern, die wir im Kiesgrüble Station begrüßen durften.

Angenehme Temperaturen, zahlreiche Besucher, beste Stimmung und ein schöner Veranstaltungsort, das war der äußere Rahmen für das Sommerfest 2018, das der Seniorenarbeitskreis dieses Jahr zum sechsten  Male organisierte.

Mit dem Marsch „San Carlo“ eröffnete die Seniorenmusikkapelle das 6. Sommerfest. Der Sprecher des Seniorenarbeitskreises, Klaus-Peter Minge war bei der Begrüßung sehr erfreut über den großen Zuspruch, den dieses Fest bekam. Auch unser Bürgermeister, Hans-Peter Lehmann war bei seinen Grußworten sichtlich erfreut, dass so viele Gäste zu unserem sechsten Sommerfest gekommen sind.


Mit dem Marsch „San Carlo“ eröffnete die Seniorenmusikkapelle das 6. Sommerfest. Foto: SAK

In den vergangenen Jahren hat sich die Seniorenarbeit kulturell weiterentwickelt. Die Seniorenmusik-kapelle spielte für das Publikum „ihre“ Musik die gut aufgenommen wurde und ein fester Bestandteil bei unseren und anderen Veranstaltungen geworden ist. Der Singkreis unter der Leitung von Cornelia Altendorf und Helmut Fluck sowie die Instrumentalgruppe unter der Leitung von Frau Hannelore Haug erfreuen sich wachsender Beliebtheit.

Der von Irmi Docktor, Karl-Heinz Löffel und Roswitha Willauer aufgeführte Sketch, „Was hatter jesacht“, war wieder ein Höhepunkt. Vielen Dank an die Akteure für diese amüsante Aufführung. Mittlerweile ist die Sketscheinlage schon ein fester Bestandteil unseres Sommerfestes geworden und so hoffen wir, das wir sie beim nächsten Sommerfest wieder ankündigen dürfen.


Der von Irmi Docktor, Karl-Heinz Löffel und Roswitha Willauer aufgeführte Sketch, „Was hatter jesacht“

Muntere und angepasste Musikstücke von der Seniorenmusikkapelle unter der Leitung des Dirigenten, Edwin Häufle vorgetragen, ließ eine tolle Stimmung aufkommen. Der Singkreis mit der Instrumentalgruppe bildete zusammen mit dem Publikum, das spontan mitmachte, einen großen Chor. Die stimmgewaltigen Gäste sangen deutsche Volkslieder und man merkte, dass dieses Liedgut in frühester Jugend erlernt und nie vergessen wurde.

Ein kurzweiliges und amüsantes Sinngedicht, vorgetragen von Anton Zwiebel, brachten die Anwesenden zum Schmunzeln und Lachen.

Die Sportanlage des SV Mühlhausen „Im Kiesgrüble“ bietet sich auch als idealer Ort an, um eine solche Veranstaltungen durchzuführen. Dem Gastgeber und dem Bewirtungsteam von Irmi Ganter dafür ein herzliches Dankeschön.

Klaus-Peter Minge
Sprecher des Seniorenarbeitskreises Mühlhausen-Ehingen

Aktuelles / Termine Senioren

Berichte / Bilder Senioren

Rückblick 2018 des Seniorenarbeitskreises

Weiterlesen ...

6. Sommerfest des Seniorenarbeitskreises in Mühlhausen-Ehingen

Weiterlesen ...

„Männergesundheit“ Vortrag von Franz Hirschle

Weiterlesen ...

Vortrag zur Situation der Hospizarbeit in unserer Region

Weiterlesen ...

Jahresrückblick 2017

Weiterlesen ...

Erben und Vererben und Vorsorgevollmacht

Weiterlesen ...

„Sicher, fit unterwegs“ „Arzneimittel und Fahrsicherheit“

Weiterlesen ...

©2014 Senioren Mühlhausen-Ehingen

Designed by bitco4you