Wanderungen im Oktober 2021

 

25.10.2021
Am Parkplatz beim Berggasthof Witthoh begann heute unsere Wanderung.  Wir hatten noch freie Sicht bis zu den Alpengipfeln, welche sich nach und nach von der aufsteigenden Nebelwalze des Bodensees versteckten. Auch in Richtung Schwarzwald konnte man den Feldberg mit bloßem Auge gut erkennen.  Die Tour kurz beschrieben: Vom Berggasthof Witthoh zu den Pestkreuzen oberhalb Emmigen. Es ging dann über die Höfe des Witthoh: Wenigsbronner- Loh-,  Raben- und unterhalb des Riederhofs zum Ausgangspunkt zurück.
Wegstrecke 8 km
Werner Hopf

DSC04174a
DSC04181a
DSC04184a
DSC04188a
DSC04189a
DSC04191a
DSC04196a
DSC04198a
DSC04201x
DSC04206aus
DSC04210a
DSC04216a
DSC04218a
DSC04223a
DSC04229a
DSC04231a
DSC04234a
DSC04235a
DSC04237a
01/19 
start stop bwd fwd
  

18.10.2021
Rund um Tengen gibt es etliche Wanderwege, welche zum Wandern einladen. Eigentlich wollten wir dem Herbstnebel entfliehen. Die Bilder zeigen, dass uns dies nicht ganz gelang. Wir hatten uns am Loipenparkplatz oberhalb Tengen eingefunden und folgende Runde ausgesucht: Spießenrain, Egglehau, dann auf dem Worbergweg über Riedöschingen nach Kommingen und über den Worberg nach Überqueren der B314 in den Brand und Spießenrain zum Ausgangspunkt zurück.
Wegstrecke 12 km
Werner Hopf  

DSC04076qa
DSC04078a
DSC04090a
DSC04093ax
DSC04107h
DSC04115a
DSC04130y1
DSC04135a1
DSC04136a
DSC04138a
DSC04150a
DSC04154a
DSC04160ax
DSC04162s
DSC04163x
DSC04165a
01/16 
start stop bwd fwd
  

 

 

11.10.2021
Dichter Nebel sollte uns heute bei der Wanderung begleiten. Das Farbenspiel in der Natur blieb somit im Nebel stecken. Auch als wir über dem Schweizer Hof zwischen Philippsberg und Sickerberg nach Weiterdingen gelangten, war keine Besserung zu erkennen. Links und rechts der Straße warteten die Zierkürbisse  auf die Ernte. An der Binninger Straße bogen wir alsbald  rechts ab, sodass wir über die Steig am Burgstall durch den Wald nach Welschingen gelangten. Beim Bäcker wurde kurz gerastet. Danach setzten wir unsere Wanderung durch das Industriegebiet, am Bleiche Hof vorbei, fort. Hier hatte gerade die Zwiebelernte begonnen. Ruhig lag der Imisrieder Weiher vor uns. Am alten Sägewerk lichtete sich die Nebeldecke und als wir Mühlhausen erreichten, hatte die Sonne das Versteckspiel aufgegeben.
Wegstrecke 14 km
Werner Hopf     

DSC04027a
DSC04028a
DSC04029a
DSC04031a
DSC04034a
DSC04036a
DSC04041a
DSC04043a
DSC04047a
DSC04049a
DSC04054a
DSC04059a
DSC04066a
DSC04068a
DSC04070a
DSC04072a
01/16 
start stop bwd fwd
  

04.10.2021
Unsere heutige Wanderung begann bei regnerischem Wetter. Die Strecke in Stichworten: Richtung Waldhof, links ab zum Biber NABU Gebiet , dann die alte Hauptstraße über die Autobahn, den Kiesgrubenweg rechts an der Waldhütte vorbei, den Waldhüttenweg  zur Mühlhauser Landstraße in Richtung Aach, wieder rechts ab zum Grillplatz unter den Eichen. Hier rasteten wir im Schutze der Bäume zur Butterbrezelrunde, welche unsere beiden Geburtstagskinder heute mitbrachten. Am Waldrand entlang und weiter über die Autobahnbrücke, wo gerade der Solarpark entsteht, kehrten wir nach Mühlhausen zurück.
Wegstrecke 12 km
Werner Hopf

DSC03968a
DSC03973a
DSC03980a
DSC03985a
DSC03990a
DSC03993ax
DSC04001a
DSC04007a
DSC04009a
DSC04011a
DSC04013a
01/11 
start stop bwd fwd
 

 

 



   

 

 

Aktuelles / Termine Montagswanderer

Vorankündigung

Liebe Wanderkollegen, bitte Termin notieren…

Jahresabschluss am Mittwoch 12.01.2022 um 18.00 Uhr im Gasthaus Mägdeberg.

Einladung folgt.

 

Hier geht's zum
Jahresabschluß 2019

  

Weiterlesen ...

Berichte / Bilder Montagswanderer

Wanderungen im Dezember 2021

Weiterlesen ...

 

Vorankündigung

Liebe Wanderkollegen, bitte Termin notieren…

Jahresabschluss am Mittwoch 12.01.2022 um 18.00 Uhr im Gasthaus Mägdeberg.

Einladung folgt.

 

Wanderungen im November 2021

Weiterlesen ...

©2014 Senioren Mühlhausen-Ehingen

Designed by bitco4you