Wanderungen im Oktober 2019

 

28.10.2019
Der Regen veranlasste uns umzustellen und heute ab unserem Treffpunkt, eine Wandertour nach Singen zu machten. Am Hohenkrähen vorbei wanderten wir auf der alten Bundesstraße, dem Hohentwiel vor Augen, zum Schwärzehof. Entlang der Aach erreichten wir die Backecke Künz, wo wir kurz einkehrten, den kleinen Hunger stillten, um danach wieder den Heimweg anzutreten. Zurück folgten wir dem Radweg entlang der Aach, bis Hausen a. d. Aach. Hier verließen wir die Aach und kehren über Schlatt a. Krähen auf direktem Weg nach Mühlhausen zurück.
Wegstrecke 14,5 km
Werner Hopf

DSC00355a
DSC00364a
DSC00368a
DSC00369a
DSC00371a
DSC00374a
DSC00375qa
DSC00381x
DSC00384y1p
DSC00385a
01/10 
start stop bwd fwd
   

 

21.10.2019
Heute war die Bodanrück-Runde eingeplant. Wir starteten am Waldparkplatz Hof Höfen. Von hier führt der Weg stetig leicht bergan, so dass wir am höchsten Punkt fast auf 700 Meter ü.M. kamen. Zum Bisongehege senkte sich der Weg dann wieder ab. Wir bogen oberhalb des Geheges links ab und kamen auf der 3er, siehe Karte über Liggeringen wieder zu unserem Ausgangspunkt zurück.
Wegstrecke 11,5 km
Werner Hopf

DSC00289a
DSC00292a
DSC00297a
DSC00304a
DSC00305a
DSC00307a
DSC00311a
DSC00314ap
DSC00318a
DSC00323ap
DSC00325x
DSC00333a
DSC00339a
DSC00343a
DSC00350a
01/15 
start stop bwd fwd
   

 

 

14.10.2019

Eigentlich wollten wir in Richtung Bodensee aufbrechen. Die Nebel ließen uns umplanen. Die heutige Wanderung begann an der Lochmühle und führte das Krebsbachtal hinauf bis nach Reute im Hegau. Kurz vor Reute bog der Weg links in Richtung Honstetten ab. (Bild 7) Von der Morgensonne beschienene Wassertropfen an den Grashalmen, lassen auch hier leichten Morgennebel entstehen. Am Kreuz von Pfarrer Hertz senkte sich der Weg wieder zum Krebsbachtal hinab. Noch einmal ging es den Reschberg hinauf, am Bogenparcour entlang, zu unserem Ausgangspunkt, der Lochmühle zurück.
Wegstrecke 14 km
Werner Hopf

DSC00195a
DSC00204a
DSC00205a
DSC00210a
DSC00213a
DSC00223a
DSC00231aa3
DSC00232a
DSC00235a
DSC00237a
DSC00242ax
DSC00247a
DSC00251ap
DSC00260a
01/14 
start stop bwd fwd
   

 

 

07.10.2019
Die kühle Morgenluft weckte die Wanderlust, als wir in Ehingen am Hüsli unsere Tour begannen. Die letzten Tage waren regnerisch, sodass sich mit zunehmendem Sonnenschein die Nebel immer mehr auflösten. Das warme Licht der Morgensonne, welche auf die Farbenvielfalt der Landschaft traf, machte diese Jahreszeit mit ihrer Leuchtkraft aus. Vorbei an süß duftenden Feldern kamen wir dem wolkenverhangenen Hohenhewen näher und näher. Rechterhand des Schienenstrangs verlief der Wanderweg über Neuhausen nach Engen. Nach dem Reitstall Feucht drehten wir dann rechts ab, sodass wir rechtzeitig über Längenrieder- und Sonnenbühlhof zurück zum TV Vereinsheim kamen. Hier wartete eine bajuwarische Leibspeise auf uns, denn Hans hatte einen runden Geburtstag nachzufeiern.
Wegstrecke 11.5 km
Werner Hopf    

DSC00088a
DSC00096a
DSC00097ap
DSC00099a
DSC00104a
DSC00115a
DSC00116a
DSC00121a
DSC00124a
DSC00127ax
DSC00132a
DSC00145a
DSC00155a
DSC00164a
DSC00165a
01/15 
start stop bwd fwd
   

 

 

Aktuelles / Termine Montagswanderer

Hier geht's zum
Jahresabschluß 2019

  

Weiterlesen ...

Berichte / Bilder Montagswanderer

Wanderungen im August 2020

Weiterlesen ...

Wanderungen im Juli 2020

Weiterlesen ...

©2014 Senioren Mühlhausen-Ehingen

Designed by bitco4you